Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Vertriebspartner

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der von Lupin GmbH (nachfolgend von Lupin) und ihren Vertriebspartnern (nachfolgend Partner) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Abweichende Vorschriften der Partner können wir nicht akzeptieren. Sie werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, von Lupin hat dies schriftlich bestätigt. Individuelle, schriftlich fixierte Abreden zwischen von Lupin und dem Partner haben stets Vorrang.

1 Vertriebsweg

1 von Lupin garantiert, dass sie ihre Produkte ausschließlich über Partner vertreibt. Die Belieferung der Partner mit Verkaufsprodukten erfolgt unabhängig von einem Jahresumsatz.
2 Endkundengeschäfte am Partner vorbei sind ausdrücklich untersagt. Onlinebestellungen von Kunden, welche noch keinen Partner haben, werden dem nächstgelegenen von Lupin Partner via GEO-Tracking zugeordnet.
3 Der Partner darf von Lupin Produkte nur an der uns bekannt gegebenen Adresse abgeben.

2 Preise, Zahlung, Versandkosten

1 Die Präsentation der Produkte im von Lupin Internetshop stellt noch kein rechtlich bindendes Vertragsangebot seitens von Lupin dar, sondern ist nur eine unverbindliche Aufforderung an die Partner, Produkte zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Produkte gibt der Partner ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Ein Liefervertrag kommt zustande, wenn von Lupin den erteilten Auftrag schriftlich bestätigt oder durch Auslieferung der Produkte zu erkennen gibt, dass sie den Auftrag angenommen hat.
2 von Lupin Versandgebühren orientieren sich an den offiziellen Gebühren der Deutschen Post AG und sind vom Partner zu tragen. Ab einem Bestellwert von 100,– Euro erfolgen Lieferungen innerhalb von Deutschland frei Haus, ansonsten ab 800,– Euro.
3 Lieferungen erfolgen gemäß der zum Zeitpunkt des Bestelleingangs jeweils gültigen von Lupin Preisliste.
4 von Lupin akzeptiert Zahlungen per Vorkasse, Sofortüberweisung, Kreditkarte, PayPal, Überweisung und Bankeinzug.
5 Maßgebend für die Einhaltung gewährter Zahlungsziele ist der Tag der Gutschrift auf dem von Lupin Konto.
6 Bei nicht eingelösten Lastschriften und Rücklastschriften erheben wir eine pauschale Aufwandsentschädigung von 15,– Euro.
7 Speicherung des Vertragstextes: von Lupin sendet den Partnern die Bestelldaten und die aktuelle Fassung der AGB per E-Mail zu. Die AGB können jederzeit auch unter https://von-lupin.com/agb-vertriebspartner eingesehen werden.
8 Lieferungen innerhalb von Deutschland erfolgen in der Regel innerhalb von 2 Werktagen, ansonsten innerhalb von 3-5 Tagen. von Lupin übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung von Lieferfristen.

3 Lieferung, Gewährleistung

1 Die von Lupin haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff BGB. Eine Garantie besteht bei den von der von Lupin gelieferten Produkten nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel zugesichert wurden.
2 von Lupin haftet unbeschränkt, soweit die geltend gemachte Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Ferner haftet von Lupin für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten (Kardinalspflichten), deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Parteien regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet von Lupin nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. von Lupin haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der vorstehend genannten Pflichten.
3 Sämtliche vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes (gem.  Produkthaftungsgesetz) und bei arglistig verschwiegenen Mängeln.
4 Soweit die Haftung durch von Lupin ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und / oder Erfüllungsgehilfen.
5 Beanstandungen und Mängel-Gewährleistungsansprüche können die Partner unter der in der Anbieterkennzeichnung angegebenen Adresse oder unter der Email-Adresse: info@von-lupin.com vorbringen.
6 Die Partner haben die erhaltene Ware umgehend zu prüfen. Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden geliefert, müssen diese sofort beim Zusteller reklamiert und uns innerhalb von 7 Tagen an info@von-lupin.com mitgeteilt werden.
7 Unsere Lieferpflicht ruht, wenn der Partner mit einer vertraglichen Verbindlichkeit gegenüber von Lupin im Rückstand ist.

4 Eigentumsvorbehalt

von Lupin behält sich das Eigentum an den verkauften und/oder versandten Produkten bis zum Zeitpunkt der vollständigen Bezahlung ausdrücklich vor.

5 Rücksendung von Produkten

Rücksendungen sind prinzipiell auf Kosten des Rücksenders freizumachen. Unfreie Sendungen werden nicht angenommen. Bei berechtigten Reklamationen werden die Portokosten durch von Lupin umgehend gutgeschrieben oder zurückerstattet.

6 Datenschutz

von Lupin erbringt ihre Leistungen nach Maßgabe der einschlägigen Datenschutzvorschriften. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

7 Verarbeitung von Kontaktdaten

von Lupin übernimmt personenbezogenen Daten, welche die Partner im Rahmen der Kontaktaufnahme, bzw. während der Vertragsbeziehung mitgeteilt haben (E-Mail-Adresse, Name, Geburtsdatum, Telefonnummer) und  verarbeitet diese. Mit der Übergabe dieser Daten erteilt der Partner die entsprechende Zustimmung. Insbesondere dürfen diese Daten – bis auf Widerruf – für die weitere Kontaktnahme genutzt werden.

8 Institutsfinder / Gebietsschutz

1 von Lupin stellt auf von-lupin.com einen sogenannten «Instituts-Finder» zur Verfügung. Ab einen Mindestjahreseinkauf von 2400,– Euro netto für von Lupin Produkte können Partner dort gelistet werden, wenn sie dem nicht widersprechen.
2 Nach Vereinbarung gewährt von Lupin ihren Partnern Gebietsschutz. Dieser ist Gegenstand einer Prüfung, die aufgrund der Eintragung im von Lupin Institutsfinder erfolgt.
3 Der Partner hat stets eigenverantwortlich dafür Sorge zu tragen, dass sein Institut im Institutsfinder mit den korrekten Daten gelistet ist.

9 Service und Schulung für Partner

1 Ab einen Mindestjahreseinkauf von 2400,– Euro netto für von Lupin Produkte können Partner von Lupin Serviceleistungen und Schulungen in Anspruch nehmen. Außerdem haben sie je nach Qualifikationskriterien Zugang zu von Lupin Schulungsgruppen sowie zum von Lupin Content Bereich.
2 Wenn ein Partner einen von Lupin-Serviceleistungen nutzt gelten die jeweiligen von Lupin-Servicebedingungen.
3 Partner, welche (auch) eine eigene Kosmetik-Linie herstellen und/oder verkaufen (Private Label) sind automatisch vom Zugang zu den von Lupin Schulungsgruppen ausgeschlossen.
4 Die Zugangsberechtigung zu Schulungsgruppen und die Berechtigung zur Nutzung von Serviceleistungen kann jederzeit widerrufen werden. Ein rechtlicher Anspruch auf diese Serviceleistungen besteht seitens des Partners nicht.
5 von Lupin behält sich ausdrücklich vor, Partner jederzeit (auch nachträglich) von den genannten Service- und Schulungsangeboten auszuschließen.

10 Markenschutz und Urheberrechte

1 Die von Lupin Logos oder andere urheberrechtlich geschützte Informationen (Bilder, Filme, Anzeigenvorlagen, Posts, Texte, Seitenlayouts oder Formulare) sind urheberrechtlich oder markenrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung verwendet, vervielfältigt oder werblich genutzt werden. Die Zustimmung (so sie denn einmal gegeben ist) kann jederzeit wieder entzogen oder unter Nutzungsbedingungen gestellt werden.
2 Nach erfolgter Zustimmung können von Lupin Partner Informationen (Bilder, Filme und Anzeigenvorlagen …), an denen von Lupin die Nutzungsrechte hält, wie folgt nutzen:
a) zur Veröffentlichung auf der eigenen Website des von uns belieferten Kosmetikinstitutes
b) zur Verwendung für Zeitungsanzeigen
c) zur Verwendung für weitere Print-Produkte, Flyer, Poster, Preislisten …
d) zur Veröffentlichung in sozialen Medien, nur in Bezug auf das durch von Lupin belieferte Kosmetikinstitut.
3 Die dem Partner zur Verfügung gestellten Informationen/Werbemittel dürfen nur in Verbindung mit dem Namen und/oder dem von Lupin Logo und nur für die Zeit der hier geregelten Geschäftspartnerschaft genutzt werden. Es ist insoweit der Hinweis »von Lupin« oder »von Lupin Cosmetic« zu verwenden. Fehlt es an diesem Hinweis, ist von Lupin berechtigt die sofortige Beendigung dieses rechtswidrigen Zustands zu verlangen.
4 Für die Nutzung der vorgenannten Informationen/Werbemittel in Printprodukten hat der Partner vor dem Druck einen Abzug des fertig gestalteten Werbemittels/Anzeige an von Lupin zur Freigabe zu senden. Bei der Online-Verwendung (eigene Website, Social Media Kanäle) hat der Partner vor der Veröffentlichung den Link zur etwaigen Korrektur und Prüfung per E-Mail an info@von-lupin.com zu übermitteln.
5 Der Partner darf die ihm zur Verfügung gestellten Informationen/Werbemittel nur dann an Dritte weitergeben, wenn er den entsprechenden Richtlinien unter Punkt 4.1 bis 4.3 nachgekommen ist.
6 Bei Beendigung der Geschäftspartnerschaft ist der Partner zur sofortigen Abschaltung sämtlicher Seiten seines Internet-Auftritts, die in Zusammenhang mit von Lupin stehen, verpflichtet. Er wird gleichzeitig alle sichtbaren und unsichtbaren Hinweise aus seinem gesamten Internet-Auftritt auf von Lupin Kennzeichen und Produkte entfernen und schnellstmöglich sämtliche in diesem Zusammenhang gespeicherten Daten auf dem eigenen Server sowie den Servern seiner Dienstleister löschen bzw. löschen lassen.

11 Onlineshop, Aktionen

1 Der Verkauf der von Lupin Produkte an Kunden im Internet ist nur über den offiziellen »von Lupin-Shop« zu den empfohlenen Verkaufspreisen gemäß den jeweils aktuellen Preislisten gestattet. Aktionen werden immer an die Partner weitergegeben. Der Online Handel ist außerhalb des »von Lupin Online Shops« nicht gestattet. Es dürfen nur offizielle von Lupin Produktaktionen veröffentlicht werden.
2 Auktions- oder Verkaufsplattformen sind als Werbe oder Vertriebswege des Partners nicht genehmigungsfähig (Amazon, ebay …)
3 von Lupin verpflichtet sich zur Belieferung der Kunden des Partners bei Onlinebestellungen mit dem Gesamtsortiment der Verkaufsprodukte der Marke von Lupin.
4 Der Partner erklärt sich damit einverstanden, dass von Lupin Direktlieferungen an dessen Kunden tätigt, sofern der Partner an dem Verkauf wie unter Punkt 11.5 beschrieben partizipiert.
5 Der Partner erhält monatlich eine Abrechnung der Direktlieferungen mit Gutschrift der regulären Händlermarge. Die Abrechnung der durchschnittlich gewährten Mengenrabatte abzüglich einer Servicepauschale von 9,– Euro  pro ausgeliefertes Paket erfolgt per Ende eines Kalenderjahres. Die Auszahlung der Vergütung erfolgt bis April des Folgejahres. Die Servicepauschale beinhaltet die komplette Bestellabwicklung inklusive Verpackung, Versand,  Rechnungsstellung und Inkasso. Als Basis gelten die jeweils gültigen Preislisten.
6 Der Partner ist dafür verantwortlich, dass die Angaben in seinem Onlinekonto korrekt und vollständig sind. Er kann viele der Informationen, die er uns gegeben hat, sowie seine Kontoeinstellungen im Bereich «Mein Konto» im
»von Lupin-Shop« einsehen und aktualisieren. Die Weitergabe von Login-Daten ist ausdrücklich untersagt.
7 Die Autorisierung zum Partner-Login des »von Lupin-Shops« erlischt automatisch mit Beendigung der Geschäftsbeziehung, ohne dass es einer gesonderten Kündigung bedarf. von Lupin ist jedoch berechtigt, die Online-Autorisierung unabhängig vom Fortbestehen der Geschäftsbeziehung aus wichtigem Grund jederzeit aufzuheben, etwa wenn der Partner gegen wichtige Rechte und Pflichten dieser AGB’s verstößt.

12 Hinweise zur Suchwort-Werbung auf Suchmaschinen und ihren Werbeplattformen, wie Google Ads

1 Die typischen Suchmaschinen trennen optisch eindeutig zwischen organischen Ergebnissen/Treffern (organic links) und bezahlten Werbeeinblendungen (sponsored links).
2 Die Suchmaschine unterhält eine Einrichtung zur schnellen und unbürokratischen Entfernung von rechtsverletzenden Inhalten.
3 Der vom Partner verwendete Werbetext sollte keine Markennamen oder sonstigen von Lupin Werbemittel enthalten, um Verwechslungen mit von Lupin vorzubeugen.
4 Der Partner hat durch suchmaschinentaugliche Warnhinweise im Metatext seiner Website sicherzustellen, dass Suchmaschinen keine rechtlich geschützten von Lupin Seiteninhalte in ihren Suchlisten öffentlich zugänglich machen.
5 Der Partner sollte auf SEO-Aktivitäten verzichten, soweit diese – wären sie sichtbar – nicht mit den vorliegenden AGB in Einklang stehen.
6 Der Partner verantwortet jede Schlüsselwortwerbung unter Nutzung der Marke «von Lupin» oder «vL» unmittelbar selbst und im eigenen Geschäftsbetrieb. Er hat darüber hinaus ausreichend sicherzustellen, dass er jederzeit einen unmittelbaren und direkten Zugriff auf die eigene Schlüsselwortwerbung im Internet inne hat und ausüben kann.
7 Es muss vermieden werden, dass Werbung von Partnern auf Werbeplattformen (wie Google Ads) so aussieht, als würde die Werbung direkt von der von Lupin GmbH stammen.

13 Werberichtlinien

1 Werbung für die eigene Website, im Bereich von Social Media oder umgekehrt ist dem Partner gestattet, sofern diese in Einklang mit den vorliegenden AGB steht.
2 Kunden müssen bei Werbung von Partnern zweifelsfrei und auf den ersten Blick erkennen können, dass es sich um keine Werbung der von Lupin GmbH sondern um Werbung eines Partners handelt, um eine Verwässerung der Marke und die Benachteiligung einzelner von Lupin Partner zu vermeiden. Werbung von Partnern darf also nicht zu einer sogenannten «Herkunftsverwirrung» führen.
3 Die Wortkombination «von Lupin (Online) Shop» darf nur von der von Lupin GmbH verwendet werden.
4 von Lupin Internetwerbung von Partnern darf nicht vor der Homepage von-lupin.com in Google auftauchen.
5 Der Firmenname «von Lupin» darf von Partnern nicht als Namensbestandteil von Social Media Seiten (Facebook, Instagram), eigenen Webseiten, YouTube Kanälen, Links und anderen Seiten oder Titeln verwendet werden.

14 Erfüllungsort und Gerichtsstand

Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein, berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Gerichtsstand ist Hamburg.

Stand 30. August 2021