Kleider- und Hautpflegewechsel

Jetzt ist die raue Herbstzeit angebrochen. Sie lässt Temperaturen und die Blätter fallen. Jetzt fällt auch bei bei der Haut auch der Wasserhaushalt durch die grossen Schwankungen von Außen- und Innentemperaturen und die trockene Heizungsluft. Hier muss man mit mehr Wassertrinken und einer Hautpflege mit gesunden Fetten vorbeugen, wenn man nicht später reparieren will. Wechseln Sie die Hautpflege in dieser Zeit wie Ihre Kleider. Ihre Haut wird sich dankbar zeigen.

Viel Feuchtigkeit

Wassertrinken wird im Herbst besonders wichtig, weil sich der Durst weniger meldet als im Hochsommer. Die Rich Skin Care am Morgen schützt vor kalten Außentemperaturen und trockener Raumluft. Auch jeden zweiten Tag einen Feuchtigkeitsschub mit Moisture Serum weiß Ihre Haut zu schätzen.

Hochkonzentrierte Wirkstoffe

Wirkstoffe in der Hautpflege sind die Nahrung der Haut. Im Herbst sind pflegende Wirkstoffe sehr wichtig. Die Hautpflege wird beruhigend und feuchtigkeitsspendend. Der Ceramid Complex sorgt mit reichhaltigen Wirkstoffen für eine aktive Hautbalance.

Mildere Reinigung

Die Umstellung vom Cleansing Foam auf die pflegende Cleansing Cream ist sehr oft zu empfehlen. Die Cleansing Cream entfernt auch ideal das Augenmake-up. Das bedeutet dann womöglich ein Produkt weniger im Badezimmer.

Raus an die frische Herbstluft

Für die Zellregeneration ist die Aufnahme von Sauerstoff nötig. Also raus an die frische Luft – auch wenn es mal regnet und ungemütlich ist.